Aktuelles

Närrischer Doppelpack: Die beiden Festwagen des ASB im Herner Rosenmontagszug

"Außerirdischer" Jahresauftakt beim Tanzworkshop

Beim ersten Tanzworkshop des Jahres wurde es "außerirdisch". Tanzlehrer Sascha Drohla leitete einen der Gruppentänze als ET - und auch sonst hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops von ASB und Förderwerk wieder viel Spaß.

Bei den Tanzworkshops werden verschiedene Partytänze vermittelt, die gemeinsam getanzt werden. Dabei kann jeder mitmachen - ob mit oder ohne Partner.

Die Pflegestufe heißt jetzt „Pflegegrad“ – auch sonst ändert sich einiges

Seit dem 1. Januar 2017 gilt ein  neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff: Statt drei Pflegestufen gibt es nun fünf Pflegegrade, die der individuellen Pflegebedürftigkeit besser gerecht werden. Bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit wird nicht mehr zwischen körperlichen, geistigen und psychischen Beeinträchtigungen unterschieden. Ausschlaggebend dafür, ob jemand pflegebedürftig ist, ist der Grad der Selbstständigkeit: Was kann jemand noch alleine und wobei benötigt er oder sie Unterstützung?

Noch einmal volles Haus: Tanztee zum Jahresausklang

Zum Jahresausklang war das Stadtteilzentrum Pluto in Bickern noch einmal gut gefüllt. ASB und Förderwerk hatten wieder zum Tanztee eingeladen und viele Gäste waren gekommen.

Märchenhafter Jahresausklang bei „ASB für Kids“

Mädchen und Jungen aus der "ASB für Kids"-Gruppe ließen sich jetzt erneut in die Welt der Märchen und Sagen entführen. Beim Jahresabschluss der ASB-Veranstaltungsreihe war Märchenerzählerin Monika Bogoslawski wieder zu Gast im großen Veranstaltungsraum des ASB Begegnungs- und Pflegezentrums Herne-Mitte und begeisterte die großen und kleinen Zuhörer mit bekannten und neuen Märchen, die viele Möglichkeiten zum Mitmachen boten.

 

Reise durch Franken: ASB-Ehrenamtler unterwegs

Bamberg, Coburg, Bayreuth: Die jährliche Reise hat ehrenamtlich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den ASB Begegnungs- und Pflegezentren in der Region in diesem Jahr nach Franken geführt.

Gut besuchtes Seniorenfrühstück zu Computer, Internet und Co.

Das Seniorenfrühstück von ASB und Förderwerk im Stadtteilzentrum Pluto an der Wilhelmstraße in Bickern war auch in diesem Monat sehr gut besucht. Diesmal ging es um den Umgang mit dem Computer und dem Internet.

400 Besucher beim ASB-Open-Air-Kinoabend im Schlosshof

Der Open-Air-Kinoabend von ASB und Filmwelt Herne im Schlosshof Strünkede war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Mit 400 Gästen war der schönste Freiluft-Kinosaal der Region wieder einmal komplett ausverkauft.

Rekord beim Tanztee: 64 Besucherinnen und Besucher im Stadtteilzentrum Pluto

Beim regelmäßigen ASB-Tanztee im Stadtteilzentrum Pluto in Bickern konnte jetzt ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden: 64 tanzbegeisterte Damen und Herren kamen als Paar oder allein, um zu tanzen und zu plaudern.

Piel op no Crange: Zwei ASB-Festwagen im Kirmesumzug

Mit einem Festwagen des Verbandes und dem selbstgebauten Schloss-Wagen des Kinderprogramms "ASB für Kids" war der ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. auch in diesem Jahr im Festumzug zum Start der Cranger Kirmes zu sehen.

Seiten

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. gehört mit mehr als 3.000 Mitgliedern zu den großen Sozialverbänden im Ruhrgebiet im Westen Deutschlands.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V.

Siepenstr. 12a 44623 Herne

info@asb-mail.de