Aktuelles

Wie sieht es eigentlich im Rettungswagen aus? „ASB für Kids“-Kinder lernen Erste Hilfe

An einem spannenden Nachmittag haben sich Kinder aus dem „ASB für Kids“-Programm jetzt wichtige Grundkenntnisse in Erster Hilfe angeeignet.

Sicher unterwegs - die Verkehrswacht zu Gast beim Seniorenfrühstück

„Was tut eigentlich die Verkehrswacht Wanne-Eickel e.V. ?“ Diese Frage beantworteten jetzt Heinrich Hendricks und Jürgen Uhlmann beim Seniorenfrühstück im Stadtteilzentrum Pluto in Bickern. Die zahlreichen Frühstücksgäste bei der regelmäßigen Veranstaltung von ASB und Förderwerk e.V. erfuhren viel über die vielfältigen Ziele und Aufgaben der Verkehrswacht aus den Bereichen der Teilnahme am Straßenverkehr als Fußgänger, Rad- und Kraftfahrer.

Samariter-Kick: Auf ein Neues - ASB Herne-Gelsenkirchen vor!

Ein Team aus den ASB Begegnungs- und Pflegezentren in der Region nahm jetzt erneut am Samariter-Kick unseres Landesverbandes teil. Hier lesen Sie den Spielbericht von Kapitän Peter Henze:

"Im letzten Jahr schossen wir uns bis ins Viertelfinale und auch dieses Jahr war das vorgegebene Ziel nicht geringe. Wir starteten gleich mit einem Revierklassiker gegen den ASB Dortmund, wo wir hinten wie vorne nichts anbrennen ließen und den ASB Dortmund klar mit 3:1 besiegen konnten.

Die Mieter ziehen ein: ASB nimmt neue Wohngemeinschaft an der Roonstraße in Betrieb

In die neue Wohngemeinschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes an der Roonstraße ziehen in den nächsten Tagen die ersten Mieter ein. Die WG mit acht Bewohnern ist ein Zwischenglied zwischen der vollstationären Versorgung und dem Ambulant Betreuten Wohnen in der eigenen Wohnung.

 (Unser Bild oben zeigt die künftigen Bewohner der WG mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Heyermanns Hof bei der symbolischen Schlüsselübergabe durch den Sodinger Bezirksbürgermeister Mathias Grunert.)

Märchenhafter Jahresausklang bei „ASB für Kids“

Mädchen und Jungen aus der "ASB für Kids"-Gruppe ließen sich jetzt erneut in die Welt der Märchen und Sagen entführen.

Beim Jahresabschluss der ASB-Veranstaltungsreihe war Märchenerzählerin Monika Bogoslawski wieder zu Gast im großen Veranstaltungsraum des ASB Begegnungs- und Pflegezentrums Herne-Mitte und begeisterte die großen und kleinen Zuhörer mit bekannten und neuen Märchen, die viele Möglichkeiten zum Mitmachen boten.

Sonnenschule und ASB stellen mit großem Fest Kochbuch vor

Mehrere Monate lang haben Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Sonnenschule an einem eigenen Kochbuch gearbeitet und die Rezepte gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern im ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Holsterhausen ausprobiert - jetzt wurde die Sammlung der Lieblingsrezepte der Mädchen und Jungen öffentlich vorgestellt.

Im Rahmen eines Festes in der ASB-Einrichtung an der Eichsfelder Straße wurden auch bereits einige Kostproben aus dem Buch für interessierte Gäste vorbereitet.

"Gewichtraten" beim weihnachtlichen Seniorenfrühstück

In der wie üblich besonders unterhaltsamen Vorweihnachtsausgabe des Seniorenfrühstücks im Stadtteilzentrum Pluto ging es diesmal um das Gewicht.

ASB-Ehrenamtler reisen ins Saarland Selbstorganisierten Tour

Mit einer Reise ins Saarland haben ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Reihe ihrer gemeinsamen Fahrten auch in diesem Jahr fortgesetzt. Bei der selbstorganisierten Tour der Gruppe standen zahlreiche Stadtbesichtigungen und auch ein Abstecher nach Luxemburg auf dem Programm.

Auch der dritte Partytanz-Workshop war ein voller Erfolg Bilder des Workshops

Nach den beiden bisherigen erfolgreichen Partytanzworkshops von ASB und Förderwerk e.V. im Stadtteilzentrum Pluto in Bickern gab es jetzt eine Neuauflage. Erneut probten rund 30 vor allem ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Leitung des erfahrenen Tanzlehrers Sascha Drohla gemeinsam verschiedene Partytänze.

Hier zeigen wir Ihnen einige Bilder des Workshops:

Aktiv bis ins Alter: ID 55 stellt sich beim Seniorenfrühstück vor Singen, Reisen, Lernen, Austausch

Singen, Reisen, Lernen, Austausch – die Initiative ID 55 gibt älteren Menschen zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv ins Leben der Stadt Herne einzubringen. Initiatorin Susanne Schübel stellte die Ursprünge des Vereins und die aktuellen Angebote jetzt beim Seniorenfrühstück im Stadtteilzentrum Pluto in Bickern vor.

Erneut waren zahlreiche Gäste zum informativen Frühstück gekommen, das jeden Monat angeboten wird.

Seiten

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. gehört mit mehr als 3.000 Mitgliedern zu den großen Sozialverbänden im Ruhrgebiet im Westen Deutschlands.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V.

Siepenstr. 12a 44623 Herne

info@asb-mail.de