Versorgung für die Einsatzkräfte: ASB-Katastrophenschutzeinheit unterstützt die Feuerwehr

Wenige Minuten nach 5 Uhr morgens ging für die ehrenamtlichen Kräfte der ASB-Katastrophenschutzeinheit kürzlich der Alarm: Die Helferinnen und Helfer wurden gebraucht, um die Feuerwehr bei einem Großeinsatz zu unterstützen. Während die Löschzüge über Stunden hinweg den Vollbrand eines Lebensmitteldiscounters bekämpften, wurden sie von einem gemeinsamen Helferteam von ASB und Deutschem Roten Kreuz mit Getränken und Mahlzeiten versorgt. Dabei kamen auch verschiedene Spezialfahrzeuge der Katastrophenschutzeinheit zum Einsatz.

Impfungen geben deutlich mehr Schutz: ASB-Bewohnerinnen und Bewohner haben ihre erste Covid-19-Schutzimpfung erhalten.

Mit einer kleinen Spritze haben Bewohnerinnen und Bewohner der ASB-Pflegeeinrichtungen in den letzten Tagen deutlich mehr Sicherheit bekommen. Wir freuen uns sehr, dass ASB-Häuser zu den ersten gehört haben, in denen die Seniorinnen und Senioren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den neuen Impfstoff gegen eine Covid-19-Erkrankung erhalten haben.

Wir wissen, wie groß die Sorge bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern, die sämtlich einer besonders verwundbaren Risikogruppe angehören, in den vergangenen Monaten war. Die Impfung ist nun für alle eine wichtige Beruhigung.

Von der Auszubildenden zur Fachkraft: ASB begrüßt neue Teammitglieder

Neun Pflegefachkräfte haben im Jahrgang 2020 erfolgreich ihre Ausbildung in den ASB Begegnungs- und Pflegezentren in der Region mit dem Examen beendet und sind ins Team des Arbeiter-Samariter-Bundes übernommen worden. Die beiden ASB-Geschäftsführer Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider begrüßten die ehemaligen Azubis noch einmal formell als neue Fachkräfte und bedankten sich mit einem iPhone für die Treue zum Verband.

Stationäre Pflege Gut aufgehoben und individuell betreut

Der Arbeiter-Samariter-Bund gehört zu den großen Pflegeanbietern in der Region. Die ASB Begegnungs- und Pflegezentren sind lebendige Mittelpunkte ihrer jeweiligen Stadtteile und bieten moderne Pflege und individuelle Betreuung.

Jetzt bewerben: Mehr als nur ein Job! Karriere im ASB: Vielfältige Chancen für Ihre berufliche Entwicklung!

Bei uns finden Sie interessante Karrierechancen – von der Ausbildung bis hin zur Leitungsfunktion. Kommen Sie zu uns ins Team: Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte und Mitarbeiter/innen im Sozialtherapeutischen Dienst.

Ausbildung im ASB - Dieser Job ist Dir sicher! Starte in einen sicheren und abwechslungsreichen Beruf mit Deiner Ausbildung beim ASB.

Am 1.10. beginnt das neue Ausbildungsjahr - starte jetzt in einen spannenden, sicheren und abwechslungs­reichen Beruf mit Deiner Ausbildung beim ASB.

Mitglied werden im ASB Der ASB hilft - in Herne und Gelsenkirchen, in der Region, in Deutschland und weltweit.

Hier vor Ort engagieren wir uns in vielen sozialen Bereichen, über verschiedene Projekte des ASB Deutschland erfahren Sie hier mehr. Engagieren Sie sich mit uns und werden Sie Mitglied im ASB.

Mitmachen im ASB Ehrenamtliches Engagement in der Region

Als gemeinnütziger Verband bietet der ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen. In den ASB Begegnungs- und Pflegezentren sind zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv. Darüber hinaus hat der Verband Angebote für Kinder und für aktive Menschen jenseits der 50 geschaffen.

Suchthilfe Ein neuer Weg

Die Suchthilfe gehört bereits seit zwei Jahrzehnten zu den Arbeitsschwerpunkten des ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. und wird seitdem ständig konzeptionell weiterentwickelt. Inzwischen gehören neben der stationären Einrichtung Heyermanns Hof und den therapeutischen Werkstätten auch eine Wohngruppe sowie ambulante Betreuungsangebote zum Suchthilfebereich des ASB.

Wohnen in der Region - Wohnprojekte des ASB

Bezahlbarer Wohnraum für ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen ist für die Entwicklung einer Stadt wie Herne von enormer Bedeutung. Ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen wollen trotz Einschränkungen in ihrem gewohnten Umfeld bleiben.

Deshalb engagiert sich der Arbeiter-Samariter-Bund in Herne seit vielen Jahren auch für die Schaffung von barrierefreiem Wohnraum.

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. gehört mit mehr als 3.000 Mitgliedern zu den großen Sozialverbänden im Ruhrgebiet im Westen Deutschlands.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V.

Siepenstr. 12a 44623 Herne

info@asb-mail.de