Aktuelles

Pünktlich am 1.9.: Dritte Impfrunde beim ASB gestartet

Am ersten Tag der von Bundesregierung und Bundesländern beschlossenen dritten Impfrunde für Seniorinnen und Senioren in stationären Pflegeeinrichtungen haben beim ASB bereits Impfungen stattgefunden. Im ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Herne-Mitte bekamen mehr als 100 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 
Mitarbeitende aus den ASB Pflegeeinrichtungen der Region ihre Boosterimpfung gegen das Corona-Virus. Bei allen liegt die zweite Impfung schon mehr als sechs Monate zurück. Der ASB arbeitet dazu mit verschiedenen Hausärzten zusammen. Dr.

ASB präsentiert Premierenabend des Herner Sommerkinos 2021

Trotz besonderer Hygienevorschriften war ein Hauch von Normalität zu spüren. Auch in diesem Jahr haben wir den Premierenabend des Herner Sommerkinos im Schlosshof Strünkede präsentiert. Noch konnte der Schlosshof nicht voll besetzt werden, aber wir freuen uns über die langjährige Kooperation mit der Filmwelt Herne und sind gespannt auf den Kinoabend 2022.

Wie läuft ein Einzug in eine ASB-Einrichtung ab? Die Halterner Zeitung berichtet.

Die Halterner Zeitung hat Josef Ernst portraitiert, der seit einigen Wochen im ASB Seniorenzentrum Kahrstege in Haltern am See lebt. Dabei wird klar: Auch in der Pandemie lässt es sich sicher und gut betreut in einer ASB-Einrichtung leben.

Das schöne Portrait finden Sie hier auf der Internetseite der Halterner Zeitung: https://www.halternerzeitung.de/haltern/josef-ernst-zieht-in-halterner-s...

Zum 100. ASB-Geburtstag: Digitale Spende auch für zwei Gelsenkirchener Förderschulen

Zum 100-jährige Bestehen der Hilfsorganisation übergaben die ASB-Geschäftsführer Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider jetzt 50 Tablets an Gelsenkirchens Bildungsdezernentin Anne Heselhaus, Bildungsreferatsleiter Klaus Rostek und Vertreterinnen der beiden Gelsenkirchener Förderschulen.

Dank an die ASB-Teams zum Tag der Pflege

Dass wir unsere Pflegenden zum heutigen Tag der Pflege überall beim ASB hochleben lassen, ist doch Ehrensache. Neben einem Geschenk der Einrichtungsleitungen gab es diesmal auch viele Überraschungen, die ganz individuell in den Pflegeeinrichtungen entstanden sind.

Zum 100. Geburtstag: ASB spendet Tablets an Herner Förderschulen

Der Arbeiter Samariter Bund hat den städtischen Förderschulen in Herne 50 Tablets gespendet. Anlass für die Spende war das 100-jährige Bestehen des Wohlfahrtsverbandes in Herne. Dazu spendet der Verband insgesamt 100 Tablets an Bildungsinstitutionen in seinem Verbandsgebiet.

Auf 1.600 Plakaten: Herner ASB-Katastrophenschutz-Mitglied Tobias Lorek Lorek ist ein Gesicht des Ehrenamtes in NRW

Tobias Lorek, ASB-Mitarbeiter und Mitglied der Katastrophenschutzeinheit unseres Regionalverbandes, ist eines der Gesichter der neuen Ehrenamtskampagne des Landes NRW. Mit 1.600 Plakaten in 350 Kommunen wirbt das Innenministerium für mehr Ehrenamt im Katastrophenschutz.

Versorgung für die Einsatzkräfte: ASB-Katastrophenschutzeinheit unterstützt die Feuerwehr

Wenige Minuten nach 5 Uhr morgens ging für die ehrenamtlichen Kräfte der ASB-Katastrophenschutzeinheit kürzlich der Alarm: Die Helferinnen und Helfer wurden gebraucht, um die Feuerwehr bei einem Großeinsatz zu unterstützen. Während die Löschzüge über Stunden hinweg den Vollbrand eines Lebensmitteldiscounters bekämpften, wurden sie von einem gemeinsamen Helferteam von ASB und Deutschem Roten Kreuz mit Getränken und Mahlzeiten versorgt. Dabei kamen auch verschiedene Spezialfahrzeuge der Katastrophenschutzeinheit zum Einsatz.

Impfungen geben deutlich mehr Schutz: ASB-Bewohnerinnen und Bewohner haben ihre erste Covid-19-Schutzimpfung erhalten.

Mit einer kleinen Spritze haben Bewohnerinnen und Bewohner der ASB-Pflegeeinrichtungen in den letzten Tagen deutlich mehr Sicherheit bekommen. Wir freuen uns sehr, dass ASB-Häuser zu den ersten gehört haben, in denen die Seniorinnen und Senioren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den neuen Impfstoff gegen eine Covid-19-Erkrankung erhalten haben.

Wir wissen, wie groß die Sorge bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern, die sämtlich einer besonders verwundbaren Risikogruppe angehören, in den vergangenen Monaten war. Die Impfung ist nun für alle eine wichtige Beruhigung.

Von der Auszubildenden zur Fachkraft: ASB begrüßt neue Teammitglieder

Neun Pflegefachkräfte haben im Jahrgang 2020 erfolgreich ihre Ausbildung in den ASB Begegnungs- und Pflegezentren in der Region mit dem Examen beendet und sind ins Team des Arbeiter-Samariter-Bundes übernommen worden. Die beiden ASB-Geschäftsführer Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider begrüßten die ehemaligen Azubis noch einmal formell als neue Fachkräfte und bedankten sich mit einem iPhone für die Treue zum Verband.

Seiten

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. gehört mit mehr als 3.000 Mitgliedern zu den großen Sozialverbänden im Ruhrgebiet im Westen Deutschlands.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V.

Siepenstr. 12a 44623 Herne

info@asb-mail.de