Morgengruß in Bickern: Sitzyogakurs von ASB und Förderwerk gestartet

Zunächst im kleineren Kreis ist der Sitzyogakurs von ASB und Förderwerk im Stadtteilzentrum Pluto in Bickern gestartet. Der Kurs richtet sich an yogainteressierte Menschen jenseits der 55, deshalb zeigte Yogalehrerin Claudia Di Benedetto vor allem Übungen, die im Sitzen ausgeführt werden können.

So kann eine Ausbildung beim ASB aussehen: Kleinpudelhündin Polly unsere neueste „Azubine“

Kleinpudelhündin Polly verstärkt bald das ASB Therapiehundeteam und absolviert in diesen Wochen ihre ersten Ausbildungsschritte. „Polly ist ein sehr selbstbewusstes und mutiges Hundekind. Sie ist neugierig und geht auf alle Menschen freundlich zu, ist tollpatschig, lustig, immer gut gelaunt und hat die beiden großen Therapiehunde Minou und Izzy gut im Griff“, erzählt Therapiehundeführerin Lina Störbeck.

Ein spielerischer Blick in den Rettungswagen - „ASB für Kids“-Kinder lernen Erste Hilfe

An einem spannenden Nachmittag haben sich Kinder aus dem „ASB für Kids“-Programm jetzt erneut wichtige Grundkenntnisse in Erster Hilfe angeeignet. Ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem ASB-Katastrophenschutz hatten mit viel Kreativität eine kindgerechte Schulungseinheit vorbereitet und gaben den Mädchen und Jungen zudem einen Einblick in die Arbeit des Krankentransport- und Rettungsdienstes. Die Kinder lernten wichtige Verhaltensregeln bei Unfällen oder auch das korrekte Absetzen eines Notrufes.

Ambulante und stationäre Pflege Gut aufgehoben und individuell betreut

Der Arbeiter-Samariter-Bund gehört zu den großen Pflegeanbietern in der Region. Die ASB Begegnungs- und Pflegezentren sind lebendige Mittelpunkte ihrer jeweiligen Stadtteile und bieten moderne Pflege und individuelle Betreuung. Mit einem ambulanten Dienst pflegen und betreuen wir Menschen auch in den eigenen vier Wänden und sind darüber hinaus in der ambulanten Intensivpflege tätig.

Karriere im ASB Vielfältige Chancen für Ihre berufliche Entwicklung!

Für die Begegnungs- und Pflegezentren des ASB im Ruhrgebiet suchen wir ständig engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflege, Verwaltung, Service und den unterstützenden Dienstleistungen. Bei uns finden Sie interessante Karrierechancen – von der Ausbildung bis hin zur Leitungsfunktion.

Mitmachen im ASB Ehrenamtliches Engagement in der Region

Als gemeinnütziger Verband bietet der ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen. In den ASB Begegnungs- und Pflegezentren sind zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv. Darüber hinaus hat der Verband Angebote für Kinder und für aktive Menschen jenseits der 50 geschaffen.

Suchthilfe Ein neuer Weg

Die Suchthilfe gehört bereits seit zwei Jahrzehnten zu den Arbeitsschwerpunkten des ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. und wird seitdem ständig konzeptionell weiterentwickelt. Inzwischen gehören neben der stationären Einrichtung Heyermanns Hof und den therapeutischen Werkstätten auch eine Wohngruppe sowie ambulante Betreuungsangebote zum Suchthilfebereich des ASB.

Die ASB-Fahrdienste Für Sie unterwegs

Patienten zum Hausarzt oder aus dem Krankenhaus nach Hause transportieren, Menschen mit Behinderungen pünktlich zur Arbeit in einer Behindertenwerkstatt bringen oder Senioren auf ihren alltäglichen Wegen begleiten - all dies sind die Aufgaben der ASB-Fahrdienste in Herne und Gelsenkirchen.

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. gehört mit mehr als 3.000 Mitgliedern zu den großen Sozialverbänden im Ruhrgebiet im Westen Deutschlands.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V.

Siepenstr. 12a 44623 Herne

info@asb-mail.de